Neue Gottesdienste braucht das Land!?

Datum
17. Mai 2021 19.00 - 21.00
Ort
Jugend-und Begegnungszentrum, Bauerngut Rödlitz

Beschreibung

Ist der Gottesdienstbesuch ein Indikator, ob unser Gottesdienste ansprechend sind? Ist der Gottesdienst in einer Krise? Doch was ist das Geheimnis eines Gottesdienstes, zu dem es die Menschen zieht? Welche Musik muss gespielt werden? Wie können sich Menschen beteiligen? Was sind die  Elemente eines guten Gottesdienstes? Brauchen wir verschiedene Formen von Gottesdienst? All diesen Fragen wollen in diesem Abendseminar nachgehen.

Zielgruppe: Alle ehren-und hauptamtlichen Mitarbeiter, die Gottesdienste gestalten; alle Interessierte, die sich nach einem Gottesdienst sehnen, an dem sie gerne teilnehmen

Referent:  Roland Kutsche, Pfarrer zur Koordination und Begleitung missionarischer Projekte und Initiativen in der Ev.-luth. Landeskirche Sachsen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.